Baugrundstück in Grammendorf nahe dem Kummerower See

Umgebungskarte Keffenbrink
Umgebungsplan Mikro-Ansicht
Umgebungsplan Makro-Ansicht
Drucken: Teilen Sie diese Immobilie:

Eckdaten

Kennung i395414
Objektart Baugrund für Ein- / Zweifamilienhäuser
Lage 18513 Grammendorf
Grundstücksfläche ca. 4.073 m²
Kaufpreis 24.600,00 €
Provision für Käufer 1) 7,14 % inkl. MwSt.
1) Der Käufer zahlt im Erfolgsfall eine Käufer-Maklerprovision in Höhe von 7,14 % inkl. Mehrwertsteuer.

Ansprechpartner

Schadkami Immobilien e. K.
Am Krahnenort 14
41539 Dormagen
Deutschland
Tel. +49 2133 9783030

Weitere Angaben

Kaufpreis pro m² 6,00 €
Grundstücksfront 49
Erschliessung Teilweise erschlossen
Energieausweis Noch nicht vorhanden

Objektbeschreibung

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Objekt!

Zum Verkauf steht ca. 4000 m² großes Baugrundstück in Grammendorf OT Kefferbrink. Das Grundstück ist katasterlich registriert und grundbuchlich erfasst. Es ist ortsüblich erschlossen, d.h. die Medien liegen strassenseitig an. Auf dem Grundstück befindet sich neben einer kleinen Scheune auch ein Seitenflügel eines Gebäudes, welches bis auf das Nachbargrundstück ragt. Hier müssen sicherlich Abrissarbeiten vorgenommen werden.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen oder stehen Ihnen für einen Besichtigungstermin zur Verfügung. Sie erreichen uns unter 03834 – 854 5 854 oder senden Sie uns eine E-Mail an die kontakt@iam-hgw.de.
Der Makler-Vertrag mit uns und/oder unseren Mitarbeitern kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposé und seiner Bedingungen zustande.

Haftungsausschluss:
Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf die Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt werden. Die Immobilien am Markt GmbH übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der Angaben. Anmerkung: Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie Ihr Einverständnis zu unseren AGB.


Lage

Makrolage Grimmen

Grimmen ist eine Stadt im Landkreis Vorpommern-Rügen im deutschen Land Mecklenburg-Vorpommern. Sie ist eines der 18 Mittelzentren des Landes und liegt zentral zwischen Stralsund und Greifswald. Die Stadt Grimmen befindet sich im südlichen Teil des Landkreises Vorpommern-Rügen und hat ca. 10.300 Einwohner. Grimmen ist knapp 30 km südlich von der Hansestadt Stralsund und 30 km westlich von der Hansestadt Greifswald entfernt.
Sämtliche Schultypen, wie auch Kindereinrichtungen, Ärzte, Krankenhaus und Einkaufsmöglichkeiten sind vor Ort. Die Stadt Grimmen hat auch einen Zoo.
An der Stadt vorbei verlaufen ferner die Berliner Nordbahn (Stralsund – Demmin – Neubrandenburg – Neustrelitz), die Bundesstraße 194 und die Bundesautobahn A20. Direkt am südwestlichen Rand der Altstadt mündet die Jarpenbeek in die Poggendorfer Trebel, welche die Altstadt westlich begrenzt. Rund 800 Meter nordwestlich der Altstadt vereinigt sie sich mit der Kronhorster Trebel und bildet im Stadtgebiet den Beginn des Flusses Trebel.
Das Gebiet der ehemaligen Kreisstadt des Landkreises Nordvorpommern wird im Westen vom Amt Franzburg-Richtenberg, im Norden vom Amt Miltzow und im Süden und Osten von der Gemeinde Süderholz begrenzt.
Nachbargemeinden sind unter anderem Sundhagen, Wendisch und Süderholz.

Mikrolage Grammendorf

Grammendorf ist eine Gemeinde im Süden des Landkreises Vorpommern-Rügen. Sie ist Teil des Amtes Recknitz-Trebeltal mit Sitz in der Stadt Tribsees. Grammendorf liegt etwa 15 Kilometer südwestlich von Grimmen und zirka zehn Kilometer südöstlich von Tribsees. Die nördlich der Gemeinde liegende Bundesautobahn 20 ist über den Anschluss Tribsees (ca. 9 km) zu erreichen. Im Südwesten grenzt die Gemeinde an die Trebel. Hier befindet sich in Nehringen ein Wasserwanderrastplatz. Der Fluss ist auch die Grenze zwischen Pommern und Mecklenburg. Das Wohnumfeld wurde vor 2 Jahren neu gestaltet: Straßen wurden erneuert, Grünanlagen neu angelegt, Bäume gepflanzt. Die Gemeinde Grammendorf ist bestrebt, bestehenden und neuen Unternehmen eine gute Infrastruktur und intensive Unterstützung zu bieten.