Renditeobjekt: Top Zustand + Top Rendite

Frontansicht
Rückansicht
Grundriss
Grundriss
Grundriss Grundriss-Wohnung
Umgebungsplan Mikro-Ansicht
Umgebungsplan Makro-Ansicht
Drucken: Teilen Sie diese Immobilie:

Eckdaten

Kennung i613022
Objektart Wohn-/Geschäftshaus (Invest.)
Lage 66424 Homburg
Gesamtfläche ca. 400 m²
Kaufpreis 670.000,00 €
Provision für Käufer 1) 3,0 % exkl. MwSt.

1) Die o. g. Provision bezieht sich auf den angegebenen Kaufpreis und versteht sich exklusive der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sie wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an den Nachweis-/Vermittlungsmakler bei Kaufvertragsabschluss.

Ansprechpartner

Schadkami Immobilien e. K.
Am Krahnenort 14
41539 Dormagen
Deutschland
Tel. +49 2133 9783030

Weitere Angaben

Anzahl Gewerbeeinheiten 1
Anzahl Wohneinheiten 2
Rendite 0
Mieteinnahme IST/Jahr 58.000,00 €
Vermietbare Fläche ca. 400 m²
Grundstücksfläche ca. 200 m²
Zustand gepflegt
Heizungsart Gas-Heizung
Energieausweis liegt vor Vorhanden
Baujahr 1950

Objektbeschreibung


Angeboten wird ein voll saniertes und voll vermietetes Renditeobjekt.

Es befindet sich in sehr guter Lage und ist seit 18 Jahren ununterbrochen vollvermietet. Die Mieterstruktur ist ausschliesslich gewerblich.

Der Mietvertrag ist mit einer Vermietgesellschaft (gute Bonität) geschlossen, welcher vor einem notariellen Vertrag nochmals erneuert wird.

* Mietdauer: 10 Jahre + 2 x 5 Jahre Option
* Tripple Net-Vertrag (Vermietgesellschaft haftet und ist für das Objekt voll verantwortlich)
* keine Betriebskosten
* kein Vermieteraufwand
* Jährliche Mieteinnahmen 58.000,-€


Das Renditeobjekt wurde 1950 erbaut, der Anbau erfolgte 1960.
Das Objekt ist komplett saniert, Heizung,Wasser, Strom!

Nähere Angaben und ein aussagekräftiges Expose auf Anfrage.

Lage

Das Objekt befindet sich im Herzen von Homburg, mitten in der Fussgängerzone.

Homburg ist die Kreisstadt des Saarpfalz-Kreises im Saarland. Die Universitätsstadt ist mit ca. 42.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt des Saarlandes.

In der Stadt ist die Medizinische Fakultät der Universität des Saarlandes beheimatet mit dem Universitätsklinikum sowie einem angegliederten Schulzentrum mit elf Schulen für Gesundheitsfachberufe.

Homburg ist Standort vieler Unternehmen von überregionalem und internationalem Ruf, z. B. Reifenindustrie (Michelin), Kfz-Zulieferer (Robert-Bosch), Metallfertigung, Bierbrauerei.
Die Stadt bietet bei nur 42.000 Einwohnern 32.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze. In der Arbeitsplatzdichte liegt Homburg bundesweit auf Platz 11!!

Homburg ist durch die Bundesautobahnen 6 (Saarbrücken – Waidhaus) und 8 (Perl (Mosel) – Bad Reichenhall) sowie die Bundesstraße 423 (von der deutsch-französischen Grenze bei Mandelbachtal – Altenglan) an das überregionale Straßennetz angebunden.

Die Stadt grenzt an die Städte Bexbach und Blieskastel und an die Gemeinde Kirkel (alle im Saarland) sowie an die kreisfreie Stadt Zweibrücken und an die Gemeinden Waldmohr (im Landkreis Kusel), Bruchmühlbach-Miesau (im Landkreis Kaiserslautern) und an die Gemeinden des Landkreises Südwestpfalz, Bechhofen und Käshofen (alle in Rheinland-Pfalz).

Umgebungsinformationen

Legende
  • Apotheken Apotheken
  • Ärzte Ärzte
  • Bildungsstätten Bildungsstätten
  • Einkaufsmöglichkeiten Einkaufsmöglichkeiten