Kapitalanlage: Wunderschönes Reihenhaus in Unesco-Weltkulturerbe

Das Haus
Living
Bad
Zimmer oben
Detail
Kinderzimmer
SZ, 2 OG
Bad im Keller
Keller
oben, 1. OG
Garten
Garten
Garten
Grundriss
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Obergeschoss
Umgebungsplan Dachgeschoss
Umgebungsplan Garten
Drucken: Teilen Sie diese Immobilie:

Eckdaten

Kennung i716643
Objektart Reihenmittelhaus
Lage 12359 Berlin
Zimmer 4
Wohnfläche ca. 100 m²
Kaufpreis 550.000,00 €
Provision für Käufer 1) 7,14 % inkl. MwSt.

1) Die o. g. Provision bezieht sich auf den angegebenen Kaufpreis und versteht sich inklusive der jeweils gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer. Sie wird vom Käufer getragen und ist verdient und zahlbar an den Nachweis-/Vermittlungsmakler bei Kaufvertragsabschluss.

Ansprechpartner

Schadkami Immobilien e. K.
Am Krahnenort 14
41539 Dormagen
Deutschland
Tel. +49 2133 9783030

Weitere Angaben

Kaufpreis pro m² 5.500,00 €
Grundstücksfläche ca. 176 m²
Energieausweis liegt vor Nicht benötigt
Anzahl Badezimmer 2
Einbauküche ja
Befeuerung/Energieträger Erdgas leicht
Heizungsart Gas-Heizung
Zustand saniert
Baujahr 1930
Anzahl Balkone/Terrassen 1

Objektbeschreibung

Ein wunderschönes Reihenmittelhaus, perfekt zur Kapitalanlage in einer Unesco Weltkulturerbe-Anlage.
Die Verkäufer bleiben dort wohnen.

Für gewöhnlich werden diese Häuser unter der Hand verkauft, kommen nicht auf den Markt!
Keine WEG-Gemeinschaft, eigenes Grundbuch, eigenes Grundstück, Realteilung.

Bruttorendite 3% auf den Kaufpreis, da der Verkäufer eine gute Miete zahlen wird, als Schlußballon gibt es die Wertsteigerung im Wieder-Verkaufsfall.
Der Verkäufer erhält ein lebenslanges Wohnrecht und ein grundbuchlich gesichertes Rückkaufsrecht zum Marktpreis.

Das Haus wurde sehr umfangreich und überaus gründlich, liebevoll saniert. Es strahlt im modernen und gleichsam historischen Charme - adorable.

Lage

Das Objekt befindet sich im Berliner Stadtteil Britz, ruhig gelegen und unweit vom alten Kern. Vom früheren Dorf sind noch einzelne Elemente vorhanden: Gutshof, Schloss, Windmühle, Dorfteich. Der alte Gutshof wurde als Kulturzentrum ausgebaut, mit einem Kulturstall für Veranstaltungen, Streichelzoo und Freilichtbühne. Das Museum Neukölln, eine Musikschule und der Bürgerverein sind auch dort untergebracht. Fußweg dorthin 5-10 Minuten.
Den Kern von Britz bildet die in den 1920er Jahren erbaute Hufeisensiedlung, die heute noch als besonders fortschrittliche architektonische Lösung gilt und seit 2008 zum Weltkulturerbe gehört.
An Tagen, in denen Sie außerhalb Ihres Gartens Entspannung suchen, finden Sie diese im unweit gelegenen Britzer Garten. Der Britzer Garten wurde als Landschaftspark für die Bundesgartenschau in 1985 angelegt und ist heute ein beliebter ebenso gepflegter und weitläufiger, unbedingt sehenswerter Erholungspark, ist in wenigen Minuten zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Auto erreichbar.
Gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmitteln (U-Bhf Blaschkowallee, S+U-Bfh Hermannst., Buslinien 165, 170, M44) sowie Stadtautobahn A100.

Umgebungsinformationen

Legende
  • Apotheken Apotheken
  • Ärzte Ärzte
  • Bildungsstätten Bildungsstätten
  • Einkaufsmöglichkeiten Einkaufsmöglichkeiten